Solidarität mit dem Antifa-Camp Dortmund – jetzt erst recht!

Das Antifa-Camp Dortmund wurde kurzfristig einen Tag vor Beginn von der Stadt Dortmund verboten. Grund hierfür sei unter anderem, dass Nazis sich provoziert fühlen könnten und die Sicherheitsbestimmungen nicht ausreichten.

Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund der landesweiten Razzien in NRW und der Verbote rechter Vereine und Kameradschaften auch in Dortmund eine Farce.

Wir lassen uns den Widerstand gegen den braunen Sumpf nicht verbieten! Kommt nach Dortmund, tragt euren Protest auf die Straßen und zeigt euch solidarisch mit allen Menschen vor Ort – kein Fußbreit dem Faschismus!

Achtet auf Ankündigungen: http://www.antifacamp.org/ , http://jetzterstrecht.noblogs.org/